StartseiteTeich filternTeich pflegenTeich beleuchtenTeichzubehörNewsUnser Online-ShopLinks

Teich pflegen:

Wasserwerte

I-Tronic Fadenalgenvernichter

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Ideale Wasserwerte sind eine gute Voraussetzung für einen gesunden Gartenteich

Gesamthärte (GH)
Ein zu niedriger Wert verzögert Pflanzenwuchs und verursacht Versauerung.

Karbonathärte KH)
Ein zu niedriger Wert deutet auf eine Versauerung des Teichmilieus hin.

Säuregrad (pH)
Säuregrad, das Zusammenspiel zwischen KH und Kohlensäure (CO2) – Ein zu hoher Wert bremst Pflanzenwuchs.

Nitrit (NO2)
Ein zu hoher Nitritgehalt ist für Fische gefährlich. Mit Teichbakterien geben Sie nitrifizierende Bakterien ins Wasser.

Nitrat (NO3)
Ein zu hoher Nitratgehalt begünstigt Algenwuchs.

Phosphat (PO4)
Erforderlich für Pflanzenwachstum. Ein Überschuss senkt die Wasserqualität erheblich und führt zu Algenentwicklun